Vlieseline - H180 bis G785

Vlieseline - H180 ZU G785

Wenn Sie auf der Suche nach Einlagen für Ihre Nähprojekte sind, sind Sie bei uns genau richtig! Auf dieser Seite finden Sie die gängigsten Arten von Einlagen. Die Zahlen H sind die häufigsten. Die H-Serie ist sehr geschmeidig und die G-Serie ist aus Baumwolle. Schauen Sie sich genau an, welcher Typ am besten zu Ihrem Nähprojekt passt und was Ihnen natürlich am besten gefällt.

ZIFFERN H

Vlieseline H180 ist eine geschmeidige Einlage für dünne Stoffe. Die H180 ist die geschmeidigste der H-Nummern. Nach der 180 folgt Vlieseline H200. Diese Vlieseline ist etwas fester und eignet sich zum Beispiel für Jacken. Die dickste der H-Serie ist Vlieseline H250. Sie ist besonders für dickere Stoffe oder Hobbyprojekte geeignet. Alle diese Zahlen können auf eine Seite geklebt werden.

ZIFFERN G

Vlieseline G405 ist wie der 180er für weiche Kleidung. Es ist das flexibelste Modell der G-Serie. Die Vlieseline G410 ist ein Einlagestoff mit stabilisierenden Fäden. Vlieseline H609 ist elastisch und daher besonders für Jersey und Stretchstoffe geeignet. Auch bei häufigem Waschen geht die Elastizität nicht verloren. Für die geschmeidigste und flexibelste Vlieseline sollten Sie sich für die Vlieseline G785 entscheiden. Genau wie H609, auch für dehnbare Stoffe, aber noch geschmeidiger.

KUNSTSTOFFE

Vlieseline G700 ist aus Baumwolle mit 1 Klebeschicht hergestellt. Im Vergleich zu den H-Nummern ist die Baumwolle "schöner". Diese Nummern werden daher häufig von professionellen Kanalisationsunternehmen bevorzugt. Für eine dünnere Klebewatte können Sie die vlieseline G710 wählen. Ebenfalls aus Baumwolle, aber recht dünn. Dann haben wir noch Vlieseline G740. Sie besteht aus 65% Baumwolle und 35% Polyester. Die G-Nummern werden auch als aufklebbare oder aufbügelbare Baumwolle bezeichnet.

Weitere Informationen über die Arten von Vlieseline? Besuchen Sie die Website von Vlieseline!